Max Henninger

„Wäre ich ein Semmelknödl, so wäre ich aus Mehrkornbrötchen.“  

Maximilian Henninger, Jahrgang 1991, Widder und Kreativling, liebt die Interdisziplinarität: Als freiberuflicher Mastersoziologe und Bachelor-Elektrotechniker möchte er soziale Gruppen faszinieren und bewegen. Es gilt, Wissen durch Erlebnisse und über Begeisterung zu vermitteln. Für Infineon erarbeitet und realisiert er Ideen, um innovative Beleuchtungslösungen für jeden Menschen verfügbar zu machen: Durch Workshops, DIY-Kits, inspirierende Anleitungen in Büchern, Zeitschriften und Videoformaten, durch das Veranstalten von Makeathons oder Wettbewerben, lassen sich Technik, Kunst und soziale Dynamik in Form gießen und Menschen bewegen. Theoretischer, doch nicht minder spannend, gestaltet Max an der Ludwig-Maximilian-Universität soziologische Kurse, in denen er mit Stadtführungen, Theaterbesuchen und Beobachtungsgängen die Konfrontation der Studierendenschar außerhalb der schützenden Universitätsmauern sucht. Im Schauspielbereich realisiert er Imagefilme für Schauspielformate und Schauspieler*innen, und begleitet die Soko Semmelknödl auf ihrem rollenden Knödlweg als Abendspielleiter.